Anmeldezahlen bekanntgegeben

Bürgermeister Klaus Besser hat dem Ausschuss für Schulen, Jugend, Sport und Kultur die Anmeldezahlen zu den weiterführenden Schulen im Schuljahr 2013/2014 bekanntgegeben.

Danach wurden nur noch 3 von insgesamt 243 Kindern, die von den fünf Grundschulen in Steinhagen im Sommer auf eine weiterführende Schule wechseln, an einer Hauptschule angemeldet. 88 Kinder, davon 75 aus Steinhagen, wurden an der Steinhagener Realschule und 104, davon 83 aus Steinhagen, am Steinhagener Gymnasium angemeldet. 9 Kinder besuchen die Realschule in Halle und 11 das Kreisgymnasium Halle. Anders als die Steinhagener Schulen haben die Haller Schulen keinen verpflichtenden Ganztagsbetrieb.

Zur P.A.B. Gesamtschule nach Werther wechseln 8 und zur Gesamtschule nach Bielefeld-Quelle 26 Kinder. Nahezu alle Kinder, die angemeldet wurden, konnten dort angenommen werden. In Werther hat es lediglich 3 und in Quelle 6 Absagen gegeben. 12 Kinder wechseln zu anderen Gesamtschulen.

Insgesamt besuchen von den 243 Kindern 3 künftig eine Hauptschule, 85 Realschulen, 109 Gymnasien und 46 Gesamtschulen. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.